ISO 9001

Qualitätsmanagement aus einer Hand

Ihre Vorteile bei dieser Zertifizierung:


  • Erfüllung von Kundenanforderung/-vorgabe (z.B. Ausschreibungen)
  • Optimierung interner Strukturen und Prozesse
  • Imageverbesserung durch bessere Außendarstellung
  • Abgrenzung vom Wettbewerb
  • Kostenersparnis durch systematisches und frühzeitiges Erkennen von Fehlern und Schwachstellen
  • Vereinfacht die Einweisung neuer Mitarbeiter durch Prozesssteuerung
  • Vermeidung von Doppelarbeiten durch Prozesssteuerung
  • Nachweis der Wahrnehmung der unternehmerischen Sorgfaltspflicht und Haftungsfragen

Technologie

Sie erhalten die passenden Technologien zur Umsetzung der ISO-Norm maßgeschneidert zu Ihrem Unternehmen. Suchen war gestern!

Standards

Sie erhalten bewährte Dokumentenvorlagen aus unserem Erfahrungsschatz bereits erfolgreich umgesetzter Zertifizierungen. Sie beginnen nicht bei null!

Arbeitsprozesskontrolle

Sie erhalten nicht nur die Theorie sondern wir nehmen Ihre Organisation praxisnah unter die Lupe. Sie müssen nicht jeden Schritt alleine gehen!

Qualität

Sie heben Ihr Unternehmen auf die nächste Qualitätsstufe. Ihrem Mitbewerb IMMER einen Schritt voraus!

Zertifizierungen

Sie haben eine international anerkannte Strahlkraft. Ihr Know-How ist sichtbar!

Prüfungen

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht! Die Auditoren werden von Ihnen begeistert sein.

Der Erstellungs- und Lebenszyklus einer ISO-Zertifizierung

Je nach Dringlichkeit ist eine Zertifizierung in einem Zeitraum von 6 Monaten zielführend. Damit wird gewährleistet, dass genügend Zeit in die Vorbereitung und Durchführung investiert werden kann und das Unternehmen weiter ausreichend Ressourcen für das Tagesgeschäft zur Verfügung hat.


1 2 3 4 5 6 7 8 9

1. Alle Dokumente im Entwurf ISO-konform erstellen,

durch ISO Schmiede. D.h. physisch alle Pflichtdokumente und mitgeltende Dokumente:

  • Alle Kapitel

2. Alle Dokumente inhaltlich ISO-konform erstellen,

durch ISO Schmiede. D.h. physisch alle Pflichtdokumente und mitgeltende Dokumente:

  • Alle Kapitel

3. Internes Audit durch ISO Schmiede

Systemaudit: Erstellung eines Auditberichts und einer Maßnahmenliste. Maßnahmenliste ist vor Beginn der Auditstufe 1 abzuschließen.

4. Stufe 1 Audit durch Zertifizierungsstelle

Check der Dokumente/PDCA Zyklus.
Feststellung ob das Managementsystem aufgebaut und das Unternehmen bereit für ein Zertifizierungsverfahren ist.

5. Stufe 2 Audit durch Zertifizierungsstelle

Zertifizierungsaudit mit Interviews komplett. Sie erhalten das offizielle ISO-Zertifikat

6. Internes Audit durch ISO Schmiede

In der Regel 12 Monate nach dem Stufe 2 Audit erfolgt das interne Überwachungsaudit. Dabei wird ein Auditbericht und Maßnahmenliste erstellt. Maßnahmenliste ist vor Beginn des 1. Überwachungsaudit abzuschließen.

7. Überwachungsaudit 1 durch Zertifizierungsstelle

In der Regel 12 Monate nach Stufe 2 Audit erfolgt ein Überwachungsaudit mit Interviews und Dokumentenprüfung

8. Internes Audit durch ISO Schmiede

In der Regel 12 Monate nach Überwachungsaudit 1 erfolgt 2. internes Überwachungsaudit. Dabei wird ein Auditbericht und Maßnahmenliste erstellt. Maßnahmenliste ist vor Beginn des 2. Überwachungsaudit abzuschließen.

9. Überwachungsaudit 1 durch Zertifizierungsstelle

In der Regel 12 Monate nach Überwachungsaudit 1 erfolgt ein weiteres Überwachungsaudit mit Interviews und Dokumentenprüfung.